Bester Handmixer | Kaufratgeber | 5 Top Handrührer

Bester Handmixer | Kaufratgeber | 5 Top Handrührer

Aktuelle Handmixer News…

Handmixer gibt es wie Sand am Meer. Da ist es hilfreich zu wissen worauf es beim Kauf ankommt. In unserem Handmixer Kaufratgeber zeigen wir Ihnen die besten Geräte auf dem Markt, und hoffen Ihnen die Auswahl erleichtern zu können.

Was ist ein Handmixer?

Handmixer sind die moderne Alternative zu den altmodischen Schneebesen. Diese können mit oder ohne Aufsätze erworben werden. Die Handmixer reihen sich in eine gemeinsame Kategorie der Küchenhelfer zusammen mit den Stabmixern und den Standmixern. Umständliches Auseinanderbauen beim Wechsel der einzelnen Aufsätze entfällt, da diese nur durch eine einfache Bewegung aus dem Mixer gezogen beziehungsweise eingesteckt werden müssen. Ein durchschnittlicher Handmixer weißt mehrere praktische Funktionen auf, verfügt in der Regel über mehrere Geschwindigkeitsstufen und hat eine Leistungsaufnahme zwischen 200 und 500W.

Handmixer Kaufratgeber

Ist man bereit etwas mehr Geld auszugeben, bekommt man zum Teil hochwertige Handmixersets, wodurch die Küchenarbeit um ein Vielfaches erleichtert wird. Manche Modelle verfügen über einen Tischaufsatz mit separater Rührschüssel. Dies imitiert die menschliche Bewegung und ermöglicht eine völlig automatische Bearbeitung der beigefügten Zutaten. Dadurch haben Sie beide Hände frei um in derselben Zeit eine andere Aufgabe zu erledigen.
Spezielle Aufsätze können einen Handmixer sogar zweckentfremden, und ihn als Pürierstab einsetzbar machen.

Wie wird ein Handrührgerät eingesetzt?

Ein Handmixer ist im Handumdrehen betriebsbereit. Sie müssen lediglich den Netzstecker in die Steckdose stecken und schon können Sie mit der Küchenarbeit beginnen. Zunächst müssen Sie sich im Klaren sein welche Art von Teig sie bearbeiten wollen. Wählen Sie die passenden Aufsätze aus, und stecken diese mit einem einfachen Handgriff in den Handmixer.

etzt nur noch den Geschwindigkeits Stufen Regler kippen und schon kann’s losgehen.
Natürlich sind die Aufsätze nach Benutzung stark verschmutzt und müssen gereinigt werden. Diese sind jedoch in der Regel spülmaschinenfest, so dass bei der Reinigung kaum Arbeit für sie anfällt.

Für welche Arbeiten kann ein Handmixer eingesetzt werden?

  • Standardmäßig wird ein Handmixer für die Herstellung von Teig verwendet. Hierbei hat er sich als unverzichtbarer Helfer etabliert. Dabei spielt es schon keine Rolle mehr ob es um die Bearbeitung eines Kuchenteigs oder eines Brotteigs geht. Ein Handmixer eignet sich für jede Art von Teig.
  • Wollen Sie Sahne steif schlagen, eignet sich der Handmixer ebenfalls dazu.
  • Mit einem Handmixer lässt sich sogar ganz einfach Babynahrung selbst herstellen, zum Beispiel aus Obst oder Gemüse. Auch die Zubereitung von Desserts beziehungsweise Nachspeisen lassen sich ohne weitere Anstrengungen mit diesem nützlichen Küchenhelfer zaubern.

Worauf sollte mann beim Kauf eines Handrührgeräts achten?

Greifen Sie zu einer günstigen Variante, so wird diese in einem Leistungsbereich von etwa 200-300 W arbeiten. Handmixer mit einem solchen Leistungsdefizit eignen sich eher weniger um im Handumdrehen Sahne servierfertig zu machen. Ein ordentlicher Handmixer sollte schon mit mindestens 350 W ausgestattet sein. Damit wird auch zäher Kuchen Teig zu einer gut lösbaren Aufgabe.

Haben Sie vor Ihr eigenes Brot zu backen, müssen Sie in Sachen Leistung noch etwas aufstocken. Denn Brotteig ist besonders zäh und daher mit 350 W schon kaum mehr bearbeitbar. Planen Sie häufiger solche schweren Aufgaben von ihrem Handmixer erledigen zu lassen, sollten Sie sich direkt für ein Modell mit einer höheren Leistungsaufnahme entscheiden.

Eine hohe Watt Leistung macht einen Handmixer noch lange nicht zu einem guten Küchenhelfer. Er sollte auch mehrere Geschwindigkeitsstufen beherrschen. Stellen Sie sich vor, das Gerät verfügt nur über eine einzige Geschwindigkeitsstufe mit einer hohen Umdrehungszahl. Staubige Zutaten wie zum Beispiel Puderzucker oder Salz würden dann sofort umherfliegen und ihre ganze Küche verschmutzen. Ein Minimum von drei Geschwindigkeitsstufen ist zu empfehlen, besser eignen sich jedoch Modelle mit fünf Stufen.

Fazit

Kaufen Sie sich einen neuen Handmixer, so finden Sie für gewöhnlich einen Satz Knethaken und einen Satz Rührhaken im Lieferumfang vor. Grundsätzlich gilt: je mehr Zubehör dem Handmixer beigelegt ist, desto vielfältiger gestaltet sich auch dessen Einsatzmöglichkeit.

Handmixer Lifehacks

KitchenAid 9 Speed HandMixer

Review of KitchenAid 9 Speed HandMixer for AO.

 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte geben Sie eine Bewertung ab.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl der Bewertungen: 1

Noch keine Bewertung abgegeben.

Schade das die dieser Betrag nicht gefallen hat.

Lass uns diesen Artikel verbessern.

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.