Bester Reiskocher – Kaufberatung

Bester Reiskocher – Kaufberatung

Es gib keinen perfekteren und leichteren Weg als Reis in einem Reiskocher zuzubereiten. Wenn Sie Reis in einem gewöhnlichen Topf kochen und keine Erfahrungen damit haben, wird der Reis höchstwahrscheinlich zu hart (zu kurz gekocht) oder zu weich (zu lange gekocht). Doch der Reiskocher schaltet an der richtigen Stelle ab und hält den Reis schon warm.

Reiskocher Kaufratgeber

Der einfachste und billigste Reiskocher arbeitet mit grundlegender, statischer Logik. Sie geben Reis in den Topf, drücken einen Knopf, und die Steuerung stellt einfach eine bestimmte Wärmemenge für eine vorgegebene Zeit zur Verfügung.

Welche Funktionen kann ein Reiskocher zusätzlich haben?

Bessere Modelle bieten daneben zusätzliche Funktionen, einschließlich:

  • Vorgaben für verschiedene Reissorten
  • Verzögertes / zeitgesteuertes Kochen
  •  Warmhalte-Funktion
  • Digitalanzeigen
  • Anzeige für abgelaufene / verbleibende Zeit
  • Dynamische Überwachung und Anpassung der Temperatur / Feuchtigkeit

Wie funktioniert ein Reiskocher?

Die meisten Reiskocher verwenden ein einfaches, gewickeltes, elektrisches Heizelement, das sich unter dem Topf befinden. Dies ist eine der Hauptursachen für verkochten, gebräunten oder verbrannten Reis, besonders dort, wo der Reis die beheizte Fläche berührt. Dies wird durch billigere Aluminiumtöpfe noch weiter verschlimmert.

Hersteller von besseren Geräten verwenden Induktionsheizungen. Induktion ist ein schnell wechselndes Magnetfeld, das die gesamte Schüssel als Heizelement verwendet. Dadurch wird viel gleichmäßiger geheizt und der Reis weit weniger (fast unmöglich) verbrennen.

Aus welchen Material sollte der Reiskocher sein?

Der Topf bei Basismodellen besteht meist aus Aluminium. Bessere Modelle verwenden Edelstahltöpfe. Die gleichen Eigenschaften, die für eine Pfanne gelten, sind auch hier von Bedeutung. Aluminium heizt schnell aber ungleichmäßig. Stahl sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung.

Wichtig ist auch das Innere der Schüssel. Fast alle Schüsseln haben eine Antihaftbeschichtung von unterschiedlicher Qualität. Bei günstigen Geräten ist es öfter der Fall, dass die Beschichtung schon nach ein paar Anwendungen beginnt, abzublättern. Bessere Reiskocher haben eine dauerhafte Beschichtung, die Jahre oder länger hält.

Wie groß sollte der Reiskocher sein?

Reiskocher messen die Kapazität in Tassen und reichen von 3 bis 10 Tassen. Kaufen Sie kein größeres Gerät als Sie benötigen, da der Reiskocher konzipiert ist, einwandfrei mit einer bestimmten Menge an Reis und Wasser zu kochen. Vermeiden Sie auch ein Überfüllen, da es das Gerät beim Überkochen schnell verkrusten kann.

Die besten Reiskocher verfügen ebenfalls über eine Schnellkochfunktion. Unter Druck gekochter Reis ist angeblich lockerer und hält diesen Zustand länger, als normal gekochter Reis.

Reiskocher Lifehacks

Best Rice Cooker in the World !!! Yum Asia Bamboo

Yum Asia Bamboo Induction Rice Cooker Review SUBSCRIBE – http://bit.ly/subcribetome Get your Yum Asia Bamboo here http://bit.ly/YumBamboo Do you want …

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte geben Sie eine Bewertung ab.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl der Bewertungen: 1

Noch keine Bewertung abgegeben.

Schade das die dieser Betrag nicht gefallen hat.

Lass uns diesen Artikel verbessern.

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.