Bestes Bügeleisen | Kaufratgeber | 5 Top Dampfbügeleisen

Bestes Bügeleisen | Kaufratgeber | 5 Top Dampfbügeleisen

Wer auf ein ordentliches und gepflegtes Aussehen hohen Wert legt, kann es sich nicht erlauben mit zerknitterten Kleidern aus dem Haus zu gehen. Mit einem Dampfbügeleisen können selbst ungeübte ein sehenswertes Ergebnis erzielen. Durch spezielle Beschichtungen und neue Technologien mit automatischer Dampfregulierung ist auch die Gefahr von Verbrennungen gesunken. Bei einigen Modellen müssen Sie überhaupt nichts mehr einstellen, nur einschalten und los bügeln.

Bügeleisen Kaufratgeber

Markenprodukte von renommierten Herstellern wie Tefal oder Philips sind in der Regel natürlich teurer als die Noname Bügeleisen der Konkurrenz, allerdings lohnt sich die Investitionen mit Blick auf die Zukunft. Meist sind auch die Garantieversprechen von Markenherstellern ein großes Kaufargument. Denn oftmals gewähren Ihnen renommierter Hersteller einen deutlich längeren Garantieanspruch als die gesetzlich verordneten 24 Monate. Das lohnt sich natürlich besonders für Menschen, die regelmäßig enorme Mengen an Wäsche bügeln müssen.

Punkte, die in einem Bügeleisen Vergleich eine entscheidende Rolle spielen sind zum Beispiel die Dampfleistung, der Stromverbrauch, das Fassungsvermögen, die maximale Temperatur und das Handling.

Folgende Punkte sind beim Kauf eines Dampfbügeleisens zu beachten

  • Einige Geräte sind so konzipiert, dass sie das Bügeleisen problemlos auf der Kleidung stehen lassen können, ohne dass es zu Brandflecken kommt.
  • Besonders hilfreich ist eine Selbstreinigungsfunktion, das dem Benutzer nervige Arbeit abnimmt. So genannte Entkalkungstechnologien schonen das Gerät langfristig, und sorgen nebenbei für eine längere Lebensdauer.
  • Ein sehr wichtiges Feature ist eine automatische Sicherheitsabschaltung, die bei keinem modernen Bügeleisen fehlen darf. Somit brauchen Sie sich nie wieder Gedanken zu machen, ob sie das Bügeleisen beim Verlassen der Wohnung abgeschaltet haben.
  • Desweiteren wäre ein rutschfestes Design nicht verkehrt, um maximale Sicherheit beim Bügelprozess zu gewährleisten.
  • Das Elektrokabel sollte so montiert sein, dass es beim Arbeiten nicht stört.
  • Bei manchen Bügeleisenmodellen wird das Kabel automatisch aufgerollt beziehungsweise ausgerollt, je nachdem wie viel Länge benötigt wird. So wird auch ein möglicher Kabelbruch verhindert.
  • Das wichtigste Kriterium bei einem Bügeleisentest ist natürlich die Bügelqualität beziehungsweise das Resultat. Ist die Bügelsohle sehr breit, ist die Arbeit dementsprechend schneller erledigt.
  • Um Gewicht zu sparen verbauen manche Hersteller Sohlen aus leichten Materialien wie zum Beispiel Aluminium. Manche Geräte sind mittlerweile so leicht und ergonomisch perfekt angepasst, dass sie kaum Anstrengungen bei längerer Arbeit erfordern.
  • Für einen effizienteren Arbeitsfluss beschichten manche Hersteller ihre Geräte mit Palladium. Falten sind bei unseren Bügel Eisen Testsiegern passee, und die altbekannten glänzenden Stellen, die früher beim Bügeln entstanden sind findet man bei den modernen Bügeleisen kaum mehr.
  • Stufenlose Dosierung des Dampfdrucks ermöglicht eine individuelle Anpassung auf das Kleidungsstück, welches Sie zu bearbeiten haben. Perfekt geformte Eisen dringen in Gebiete vor, die mit alten klobigen Geräten kaum erreichbar sind.

Fazit

Mit den heutigen Bügeleisen können sogar diejenigen bügeln, die sich früher davor mit aller Kraft gewehrt haben. Damit ist hauptsächlich die männliche Bevölkerung gemeint. Man(n) muss nur die richtige Stufe am Regler einstellen und kann nach einer kurzen Aufwärmphase beginnen. Die richtige Stufe ist auch nicht schwer zu ermitteln, da auf den meisten Reglern für die gängigsten Textilarten die Temperatur angegeben ist.

Bügeleisen Lifehacks

Philips Azur Elite GC5037 80 Test

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte geben Sie eine Bewertung ab.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl der Bewertungen: 1

Noch keine Bewertung abgegeben.

Schade das die dieser Betrag nicht gefallen hat.

Lass uns diesen Artikel verbessern.

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.