Monitor Kaufratgeber – welcher Monitors ist der richtige?

Monitor

Kaufratgeber – auf was sollten sie beim Kauf eines Monitors achten?

PC-MonitorWenn es um den Kauf eines Monitors geht, ist der Bildschirm natürlich der wichtigste Aspekt. Allerdings bieten einige Monitore zusätzliche Funktionen und haben unterschiedliche Arten von Grafikkarten – Anschlüssen (HDMI, VGA und so weiter). Sie sollten auch nach einem Fabrikat suchen, das eine gute Hilfe und ein Support-System bietet, für den Fall, dass Sie Ihre Garantie in Anspruch nehmen müssen.

Welche Bildschirmeigenschaften sind wichtig?

Die Flat-Panel-Technologie ist unterschiedlich, aber derzeit beruhen die besten Monitore auf IPS (In-Plane Switching)-Technologie. Hohe Helligkeit und eine breite Palette des Kontrastverhältnisses führt zu helleren Farben und mehr Farbtiefe. Monitore mit LED-Hintergrundbeleuchtung sollte das Beste von beiden bieten.

=>Achten Sie auf schnelle Reaktionszeiten, um Verwacklungen von On-Screen-Bewegung zu verringern. Darüber hinaus werden Sie einen weiten Betrachtungswinkel begrüßen, so dass das Bild in einem breiteren Bereich eines Raumes gesehen werden kann.

Weche Funktionen sollte der Monitor haben?

  • Da es Schreibtische und Menschen in allen Formen und Größen gibt, sind Monitore mit einstellbarer Höhe ausgestattet und sind dreh-und neigbar, um Ihren bevorzugte Positionierung zu ermöglichen.
  • Wenn Sie nicht viel Platz auf dem Schreibtisch haben oder mehr Platz wünschen, gibt es Monitore die Sie an der Wand hinter dem Schreibtisch montieren können.
  • Manche Monitore verfügen über integrierte Lautsprecher, aber keiner kann Audio in einer Qualität reproduzieren, die jeder Audioverwöhnte akzeptieren würde.
  • Darüber hinaus sollten Sie auf die Abmessungen, Gewicht und Stromverbrauch achten.

Welche Anschlüsse braucht ein Monitor?

Die Anschlussmöglichkeiten, die man an Monitoren findet, sind unterschiedlich. Achten Sie darauf, das er die gleichen Anschlüsse wie Ihre Grafikkarte hat, andernfalls werden Sie ein Konverter-Kabel benötigen, das separat gekauft werden muss.
Die normalen Anschlüsse bei modernen Monitoren beinhalten HDMI, DVI, VGA und DisplayPort. Manche Monitore haben auch einen USB-Hub, aber diese sind in der Regel für den Anschluss weiterer USB-Peripheriegeräte wie eine Webcam gedacht.

Was bedeutet Widescreen Monitor?

Widescreen MonitorDer Widescreen 16:9 hat sich als dominierendes Seitenverhältnis für so ziemlich alles durchgesetzt, einschließlich der Medien, einiger Software, Internet-Seiten und so weiter.

Wer noch einen älteren 4:3 Standard-Definition-Bildschirm besitzt, auch wenn es ein Flachbildschirm ist, wird oft feststellen, dass der Inhalt geändert oder umgeblättert werden muss, um gesehen werden zu können. Da TVs HD mit einem Seitenverhältnis von 16:9 übernommen haben, war es unvermeidlich, dass Monitore folgen, um Video-Spiele und Filme benutzen zu können.

Abgesehen von Medien ist das Seitenverhältnis auch vorteilhaft zum Arbeiten, da es zwei Dokumente nebeneinander anzeigen kann. Für Unternehmen, die irgendeine Textverarbeitungssoftware betreiben, CAD-Anwendungen und vieles mehr nutzen, wird diese Veränderung von Vorteil sein.

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte geben Sie eine Bewertung ab.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl der Bewertungen: 1

Noch keine Bewertung abgegeben.

Schade das die dieser Betrag nicht gefallen hat.

Lass uns diesen Artikel verbessern.

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Jesper Olsen

Von Jesper Olsen

Hi, ich bin Jesper Olsen, ein Blogger aus Regensburg. Meine Ausbildung zum Cisco-zertifizierter Netzwerkadministrator habe ich vor 2 Jahren abgeschlossen. Zur Zeit absolviere einen Master-Studiengang Medieninformatik an der Universität Regensburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.