Beste Tischkreissäge – Kaufberatung

Beste Tischkreissäge – Kaufberatung

Wollen Sie sich eine Tischkreissäge anschaffen, doch sind mit der Angebotsflut überfordert? Dann werfen Sie einen Blick auf unseren Tischkreissäge Vergleich. Wir verraten Ihnen genau, was beim Kauf zu beachten ist und welches die besten Modelle auf dem Markt sind.

Tischkreissäge Kaufratgeber

Eine Tischkreissäge kann man prinzipiell in zwei Gruppen kategorisieren. Der erste Typ die „Hobby Tischkreissäge“ erlaubt es Gegenstände per Hand in die Kreissäge einzuführen. Typ zwei ist die „Proffesionelle Tischkreissäge“, welche durch ihre vielen Vorteile besonders im Holzverarbeitungsgewerbe verwendet wird.

Allerdings sind diese Tischkreissägen nicht nur für Schreinereien oder andere Werkstätte zu empfehlen, auch zu Hause können sie die Vorteile dieses Kreisägen Types genießen, denn zum Beispiel im Vergleich mit einer Stichsäge können Sie nie so präzise schneiden.

Bevor sie sich jedoch für ein Modell entscheiden können, stehen Sie einer Vielfalt von Produktnamen und Modellen gegenüber. Unerfahrenen Käufer werden sich zunächst schwer tun, bei Vielfalt an Produkten das richtige Modell für sich zu wählen. Deshalb sollten Sie sich vor dem Kauf bestimmte Eigenschaften genauer ansehen.

Welche Vorteile hat eine Tischkreissäge?

Eine Tischkreissäge bietet im Vergleich zu einer Handkreissäge ihrem Anwender eine enorme Vielseitigkeit in ihrer Anwendung und bildet oft das Herzstück in einer Schreinerei. Mit ihr lässt sich stabil und präzise arbeiten. Durch das Verwenden verschiedener Sägeblätter können unterschiedlichste Materialien verarbeiten werden.

Welche Tischkreissäge ist die richtige für mich?

Vor dem Kauf einer Tischkreissäge wäre es von Vorteil sich über Ihre Arbeitsgewohnheiten ein Bild zu machen. Stellen Sie sich die Frage, wie oft sie tatsächlich an der Säge arbeiten werden. Die Häufigkeit der geplanten Benutzung sollte Ihnen dabei helfen sich zwischen einem Profigerät und einem günstigen Modell zu entscheiden.

Sind Sie ein Anfänger im Bereich Holzbearbeitung, werden sie vermutlich mit einem Profigerät überfordert sein, denn dessen Funktionsumfang ist für einen Laien kaum zu bewältigen. In diesem Fall sind Sie mit einem Gerät der unteren bis mittleren Preisklasse am besten bedient.

Welche Funktionen sollte eine Tischkreissäge haben?

  • Grundsätzlich gilt, dass die Bedienung eines der Hauptkriterien bildet. Denn ist die Bedienung intuitiv und spielend einfach, werden sie viel mehr Spaß an der Arbeit mit ihrem neuen Werkzeug haben. Ein weiterer wichtiger Kritikpunkt ist die Sicherheit der Tischkreissäge. Auf jeden Fall sollte das gewählte Modell über einen Notausschalter verfügen.
  • Zudem empfiehlt es sich zu einem Gerät zugreifen, dass ihre Gehörgänge nicht allzu sehr strapaziert. Zwar kann man sich gegen laute Betriebsgeräusche mittels Gehörschutz wappnen, jedoch lässt es sich viel angenehmer arbeiten, wenn die Tischkreissäge auch ohne solche Mittel bedient werden kann.
  • Für weiteren Arbeitskomfort würde ein Parallelanschlag (kann man auch selber bauen) sowie ein stufenlos einstellbares Sägeblatt beitragen. Um ihren Arbeitsplatz so sauber wie möglich zu halten wäre ein Modell mit einer Absaugfunktion am Sägeblatt Schutz ideal.

Welche Sicherheitvorgehrungen sind an einer Tischkreissäge wichtig?

Sicherheit steht bei der Verwendung einer Tischkreissäge im Vordergrund. Tisch Kreissäge werden nicht selten mit Sicherheitszubehör ausgeliefert wie zum Beispiel Handschuhen, einer Schutzbrille, oder mehrere Sägeblättern. Dadurch will sie der Hersteller darauf hinweisen, dass Sicherheit das wichtigste beim Arbeiten an einer Tischkreissäge ist.

  • Ganz wichtig ist die Schutzbrille, um herumfliegende Späne nicht in die Augen zu bekommen, und eventuell Verletzungen an ihrer Netzhaut zu riskieren.
  • Arbeitshandschuhe sollten Sie bei der Bedienung ebenfalls tragen, da ein rotierendes Sägeblatt besonders für die Hände eine große Gefahr bedeutet.
  • Zudem ist wichtig, dass die Tischkreissäge stabil und fest platziert ist. Das trägt nicht nur zu einer verbesserten Sicherheit bei, sondern garantiert auch präzises und fehlerfreies Arbeiten.

Fazit

Grundsätzlich kann man sagen, dass Einsteiger mit Modellen der unteren bis mittleren Preisklasse gut bedient sind. Beachtenswert ist dabei das Vorhandensein von Sicherheitsfunktionen und einer leichten Bedienung. Profis investieren lieber in ein teureres Gerät mit großem Funktionsumfang.

Tischkreissäge Lifehacks

Update zur Holzmann TKS TS250/400 /Zufriedenheit – Fazit

Update zur Holzmann TKS TS250/400 /Zufriedenheit – Fazit Hier mein Update zur Tischkreissäge Holzmann TS2500 / 400 V. Fragen von euch beantworte ich …

 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte geben Sie eine Bewertung ab.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl der Bewertungen: 1

Noch keine Bewertung abgegeben.

Schade das die dieser Betrag nicht gefallen hat.

Lass uns diesen Artikel verbessern.

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?


Eine Antwort zu “Beste Tischkreissäge – Kaufberatung”

  1. Hey, vielen Dank für diesen guten Vergleich, ich habe ihn mit sehr viel Freude gelesen. Ich selbst arbeite seit vielen Jahren mit der Mafell Erika. Die ist zwar in der Anschaffung etwas teuer, zahlt sich aber aus. Bitte nicht den Staubsauger zu der Säge vergessen, is auch sehr wichtig 🙂

Schreibe einen Kommentar zu ZinkenundZapfen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.